echoshift – manipuliere die Zeit!

echoshift – manipuliere die Zeit!

24. Februar 2010 - 15:40 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Wer echochrome gemocht hat, wird sich über das neue knifflige Denkspiel „echoshift“ freuen! :) Hier müsst ihr nicht mehr Sinnestäuschung gekonnt meistern und das Bild verdrehen um an die Lösung zu kommen, nein! Hier gilt es das wirre Labyrinth mit Hilfe der Zeit zu durchqueren. Genau das richtige für Knobelfreunde!

Ich habe den ersten Teil nicht aus den Händen legen können, weil man immer wieder nach der richtigen Lösung gesucht hat, auch wenn’s mal knifflig wurde. Am Ende war ich nach vielen Versuchen dermaßen glücklich über die Lösung, dass man die nächste Aufgabe auch bewältigen wollte. Ich fand ,,echochrome“ hatte dank der minimalistischen Grafik eine entspannende Wirkung auf mich. Doch schauen wir uns das neue ,,echoshift“ genauer an!

So funktioniert’s!

Eine Uhr im Spiel fängt alle 30 Minuten an zu ticken. Ein „Geist“ der Spielfigur wird zurückgelassen und gleichzeitig marschiert eine neue Figur aus dem Eingang. Es geht bei jedem Rätsel darum die Geister strategisch so zu plazieren, dass sie sich z. B. auf Stellen zubewegen, die die Zugbrücken öffnen könnten. Natürlich gilt es Hindernisse zu überwinden wie Treppen, Falltüren usw…

Am Ende zählt nur, dass eure letzte Figur zum Ausgang laufen kann ohne an den Hindernissen zu scheitern. Klingt natürlich alles irgendwie ganz verwirrend. Deswegen haben wir für euch natürlich ein kleines Video vorbereitet, dass das ganze veranschaulichen soll!

Das Spiel beinhaltet über 50 Level und ist mit klassischer Musik untermalt. Der Erscheinungstermin ist am 26. Februar – der Titel wird auch direkt im Playstation Store erhältlich sein!