Happy Böööööörsday liebe PSP

Happy Böööööörsday liebe PSP

25. März 2010 - 19:21 Uhr geschrieben von Dai-Lee

In Nordamerika kam vor fünf Jahren am 24.03 das kleine schwarze Sony Handheld zur Welt: Die Playstation Portable.
In Deutschland mussten wir noch ein wenig warten und haben die PSP erst am 1. September kaufen können.
Ich habe mir es mir damals gleich in der zweiten Woche gekauft und spiele heute noch auf „Ernie“ (so habe ich meine PSP getauft).
Rückblickend hatte ich einige schöne aber auch ärgerliche Momente.

Glückliche PSP Momente:
– Filme schauen macht richtig Spaß und der kleine Bildschirm stört dabei kaum.
– God of War und GTA sind meine Lieblings PSP Spiele und haben mich in einigen Wartesituationen fantastisch Unterhalten
– Das lange Durchhaltevermögen (immerhin fünf Jahre) kriegt auch einen Pluspunkt
– Der Multiplayer (wie z.B. bei Monster Hunter) – awesome

Unglückliche PSP Momente
– Der kleine Joystick ist mir sehr oft abgefallen :(
– Nach einiger Zeit war dann die Größe doch recht nervig, denn einfach so in die Hosentashce stecken ist nicht.
– Sehr lange gab es sie nur in einer Farbe (in Schwarz)
– Von Anfang an hatte ich drei Pixelfehler aber die Garantieleistung wird erst ab fünf Pixelfehler tatkräftig. Hmpf

Alles in allem war es eine super Zeit und hat auch länger durchgehalten als so manche Beziehung ;).

Deswegen eine kräftige Umarmung und ein alles Gute liebe Playstation Portable