Aion – The Tower of Eternity

17. April 2008 - 20:40 Uhr geschrieben von nora

Heute möchte ich euch mit dem „wohl schönsten Rollenspiel aller Zeiten“ bekannt machen. Zum ersten Mal wurde Aion auf der E3 2006 vorgestellt. Seither laufen die Entwicklungen auf vollen Touren und in Korea befindet sich die Closed Beta bereits in der 2. Phase. Die wunderschöne Grafik entspringt der Crytek-Engine.

Die Welt Atreiaaion-01.jpg
Aion spielt in der Welt Atreia, die durch eine Katastrophe in zwei Hälften getrennt wurde. Atreia ist keine gewöhnliche Welt – ihr befindet euch nämlich nicht außerhalb der Erdkugel sondern innerhalb. Auf der unteren Halbkugel leben die Elyos, die fast die komplette Sonneneinstrahlung für sich haben. Dementsprechend hell und fröhlich ist es bei den Eylos. Auf der oberen Halbkugel haben sich die Asmodier niedergelassen. Hier gibt es kaum Sonne und viel Dunkelheit.

Der Abgrund (Abyssus)
Einst stand in der Mitte der Turm der Ewigkeit (Tower of Eternity). Dieser wurde bei der Katastrophe zerstört und nun herrscht zwischen den beiden Halbkugeln Chaos. Dieser Bereich wird seit jener Zeit nur der Abgrund (Abyssus) genannt. Schwebende Landfetzen und karge Landschaften werdet ihr im Abgrund antreffen. Zu allem Übel wird das Gebiet von drachenähnlichen Wesen, den Balaur, beherrscht.
Eine Möglichkeit von einer Halbkugel zur anderen zu gelangen ist der Weg durch den Abgrund, auf dem ein Zusammentreffen der Fraktionen unvermeidbar ist. Der Abgrund ist also vor allem ein PvP Gebiet, in dem ihr auch Schlösser erobern könnt.

Spielbare Rassen und Fraktionenaion-03.jpgaion-02.jpg
Ihr habt 2 Rassen zur Auswahl: Elyos und Asmodier, die auch gleichzeitig 2 Fraktionen darstellen. Beide Fraktionen können fliegen und leben in einem direkten Konflikt miteinander. Die Balaur sind die dritte Fraktion, welche ihr allerdings nicht spielen könnt. Sie werden trotzdem die Spielgeschichte beeinflussen und sich sogar hin und wieder mit einer Fraktion verbünden.

Charakterdesign
Ihr habt sehr viele Möglichkeiten bei eurer Charaktergestaltung! Außer dem Gesicht kann der Körper und sogar voraussichtlich die Stimme verändert werden.

Klassen
Eylos und Asmodier haben jeweils dieselben Klassen. Es gibt eine Basisklasse und im späteren Verlauf müsst ihr euch auf eine untergeordnete Klasse spezialisieren.
Krieger -> Gladiator oder Templeraion-04.jpgaion-05.jpg
Späher -> Jäger oder Assassine
Magier -> Zauberer oder Beschwörer
Priester -> Kleriker oder Kantor

Weiter gehts auf Seite 2!

Seiten: 1 2