OIO wird lebendig!

OIO wird lebendig!

16. November 2012 - 14:05 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Das PC-Indie-Adventure “OIO“ von Crimson Cow erblickt heute erstmalig das Licht der Welt und ist ab sofort im Handel erhältlich. Der ungewöhnliche Protagonist OIO erinnert mich irgendwie an die Papkartonfigur Danbo. Wie auch immer! In insgesamt 12 Level durchreist ihr den Untergrund der Welt und könnt mit einer handvoll Samen das Rätsel lösen. Mit ihnen wachsen Pflanzen, die ihr zum Überqueren von Hindernissen braucht oder zum Eindämmen von Feuerstellen.

Wer ist OIO?
Gemeinsam mit seinen handgeschnitzten Kameraden liegt OIO in den Tiefen einer unterirdischen Welt in einem zeitlosen Schlummer, als ihn ein verirrter Sonnenstrahl trifft und zum Leben erweckt. Allein unter seinen leblosen Freunden begibt er sich auf eine gefahrvolle Reise durch die fremde, organische Unterwelt, dem lebensspendenden Licht entgegen – mit nichts weiter als seinem Verstand und einer Handvoll  Samen an seiner Seite. Wird OIO auf seiner wundersamen Reise das Schicksal seiner Freunde enthüllen und sie von dem Joch ihrer Bewegungslosigkeit befreien können?

Features

  • Eine völlig neuer Mix an klassischen Plattformer-Elementen mit neuartigen Puzzles: Lasse bis zu drei Pflanzen gleichzeitig wachsen, um Dein vorankommen zu ermöglichen.
  • Eine einzigartige Reise durch ein mysteriöses, hölzernes Universum: Lüfte die Dunkelheit die die wundersame Welt von OIO umgibt!
  • Erkunde die hintersten Winkel dieser seltsamen Welt und erhalte Belohnungen die Dir mehr über die Geschichte dieses Universums verraten.
  • 12 Levels mit verschiedensten Umgebungen: Vom Untergrund bis zur Spitze einer gigantischen Konstruktion.
  • Mit dem einzigartigen, dynamischen Soundtrack von Analept.

Das Spiel ist zum Preis von 14,99 Euro im Handel erhältlich.