Und das war wirklich zu erwarten wo Apple so lange braucht mit dem IPad ;)

Und das war wirklich zu erwarten wo Apple so lange braucht mit dem IPad ;)

27. April 2010 - 15:19 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Normaler Weise lasse ich mich von den regelmäßigen Hypes nicht so wirklich fesseln. Anders allerdings – muss ich gestehen – geht’s mir grad mit dem IPad… Ich weiß nicht zu 100% warum, aber irgendwie will ich so ein schickes Pad mein eigen wissen ;)

Die Hiobsbotschaft dann für mich Wartende: Die Pads kommen voraussichtlich erst Ende Mai nach Deutschland *schnief*

Mit der Konkurrenz hierzulande will ich mich gar nicht erst anfreunden (das WePad ist in meinen Augen nur ein großer Witz), aber was sehen meine geröteten Augen: China kommt mit IPad-Klonen um die Ecke…

… und die sehen sogar fast so aus wie das IPad.

Hinzu kommt technischer Schnickschnack der letztendlich aber wohl wahre Macianer (ich bin keiner ;) nicht überzeugen wird… Der Preis kann das vielleicht… 410$ soll so ein Gerät kosten, was allerdings immer noch kein Trost ist, denn weder ist klar ob die ClonePads nach Deutschland kommen, noch gibt es hierfür ein „Wann“.

Das Dreiste ist aber: Ganz offen wird zugegeben das es eine Kopie ist. Mehr noch… Man „könne eventuell bald noch bessere Kopien hinbekommen“.

Naja… ich bin nach wie vor gespannt, endlich mal selber so ein (echtes) IPad in den Händen halten zu dürfen… warum auch immer :D

Was meint Ihr?
Wär so ein „Abklatsch“ was für Euch? Oder greift Ihr lieber zum Original, auch wenn das heißt, das es vielleicht ein bisschen „eingeschränkter“ ist?
Oder lässt Euch diese ganze Hysterie grad eher kalt?