Was gegen langeweile?

3. Mai 2010 - 16:51 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Wer kennt sie nicht – Jungs (und Mädels) die den lieben langen Tag lang Plastik-Modelle zusammenkleben, bemalen und in die Vitrine stellen.

Hat sich irgendjemand mal gefragt, warum man nicht auch die „Rahmen“ aus denen man die Einzelteile herauslöst verwenden kann?

Also wenn Ihr mich fragt, sieht das ziemlich nach Borg aus, aber es soll ein RX78 Gundam sein ;) Jemand Lust darauf den Todesstern aus Kronkorken zu bauen? :-P