Leo’s Fortune – mit Schnauzer zum Jump’n Run-Hit

Leo’s Fortune – mit Schnauzer zum Jump’n Run-Hit

2. Juni 2014 - 15:56 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Update: Für einen begrenzten Zeitraum ist “Leo’s Fortune“ jetzt zum Preis von 2,69 Euro im App-Store erhältlich.

Unrasierte Videospielcharaktere mit Schnauzer sind keine Seltenheit mehr und ein neuer Jump’n Run Held namens “Leo“ muss man nach einigen süchtig machenden Level einfach nur gern haben. Er ist unglaublich flauschig und hat einiges auf dem Kasten. Wir haben das beliebte Spiel “Leo’s Fortune“ aus dem App-Store für iPhone/iPad auf Herz und Bart getestet.

Wer bei dem Preis von 4,49 Euro im App-Store noch Bedenken hat, sollte diese über Bord werfen, denn die Investition lohnt sich allemal.

Leo’s Fortune“ teilt sich in fünf Akten auf und verspricht neben den 20 Leveln einige freischaltbare Levels. Besonders beeindruckt sind wir von der wunderschönen Grafik, die Aufmachung verzaubert im ersten Moment und die witzige Story wird von Leo’s englischer Stimme begleitet, die übrigens wirklich gut zum Charakter passt.

Kinderleicht ist nahezu die selbsterklärende Steuerung, wer sich von links nach rechts bewegen möchte, braucht nur mit seinem Daumen dementsprechend in die jeweilige Richtung wischen, gleiches gilt für Sprünge oder Tauchgänge. Leo besitzt außerdem die besondere Fähigkeit sich aufzuplustern und kann mit beiden entgegengesetzten Daumenbewegungen über Hineinrisse schweben.

Abwechslungsreich sind die kleinen Rätsel- und Puzzle-Aufgaben. In jedem Level lassen sich Hebel bewegen und Objekte können in die richtige Position geschoben werden. Wer jedes Level mit drei super Sternen beenden will, darf weder scheitern und muss alle Münzen und Zahnräder einsammeln. :) Einfach ist es nicht!

Fazit: Leo’s Fortune hat mich von Anfang an begeistert und gehört zu den besten Jump’n Run Apps, die ich dieses Jahr gezockt habe. Preislich nicht die günstigste App, aber jeden Euro wert!

Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Seite.