PlayStation Plus – Sony hat einiges nachzuholen

PlayStation Plus – Sony hat einiges nachzuholen

17. Juni 2010 - 17:23 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Achjaaa… stöhn* ich weiß :( eigentlich freut mich es ja, dass Sony endlich auch ein Network System für Spieler mit mehr Optionen herausbringt, denn was das betrifft… hinkt Sony Microsoft ganz schön hinterher. Mit dem kostenpflichtigen Xbox Live Marketplace bezahlen bereits viele User ihre Mitgliedschaft ;) um an exklusive Games oder Features heran zu kommen. Aber warum muss das alles Geld kosten? Mit der bisher kostenlosen PSN Funktion war ich immer sehr zufrieden, natürlich WEIL es kostenlos war… aber was bekommen wir nun eigentlich dafür, wenn wir uns den Playstation Plus Abo-Service anschaffen wollen?

Am 29. Juni 2010 erscheint der Dienst auf unserer PS3 online. Es sollen pro Jahr täglich neue und vorallem exclusive Features und Spiele erscheinen. Der Gesamtwert der Inhalte wurde auf der offiziellen PS3 Seite genannt. Es handelt sich um einen Gesamtwert von mindestens 200 Euro… hm ja klingt ja nicht schlecht. Eine Menge PSN-Spiele, PS one Klassiker, Test-Vollversionen von PSN -Titeln und dann ausgewählte Blu-Ray Filme warten auf uns. Nun gut und dann das was die anderen Konsolen auch bereits haben, einen eigenen Premium-Avatar…

Außerdem erscheinen automatische Downloads von PS3-System-Software Spiele- sowie Demo Updates. Die Jahresgebühr beträgt 49,99 €, ihr bekommt sogar Rabatte auf Playstation Store Inhalte. Naaa… immer noch etwas skeptisch? Vielleicht stimmt euch das Video um. :P