Erlebnisbericht – Chinajoy in Shanghai

Erlebnisbericht – Chinajoy in Shanghai

29. Juli 2010 - 14:37 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Die Gamescom im August ist deutschlandweit die größte Spielemesse überhaupt und in Köln trifft man auf internationales Publikum. Wie sieht es eigentlich in den anderen Ländern aus? Welche Spielemesse bietet zum Beispiel China? Damit auch ihr einen Eindruck bekommt, was sich so im Land der aufgehenden Sonne tut, bin ich für euch 14 Stunden geflogen, um direkt von der größten chinesischen Spielemesse „Chinajoy“ in Shanghai zu berichten. In Deutschland ist die Messe noch etwas unbekannt, aber das wollen wir jetzt ändern ;)!

Die Chinajoy findet nun zum achten Mal statt vom 28.07 – 01.08.2010 und ich bin hin und weg! Es ist unglaublich wieviele Menschen schon am frühen Morgen anstehen, um in die Messehallen zu kommen. Eine lange Schlange bildete sich trotz der sengenden Hitze, die kaum auszuhalten war. Ich hoffe die nächsten Tage werden kühler… Zum Glück musste ich nicht so lange warten ;)!

In der ersten Halle angekommen, sah ich schon eine Menschentraube vor einem Stand stehen. Viele westliche Besucher sieht man auf der Messe nicht. Ich würde sogar sagen, es sind überwiegend nur chinesische und asiatische Fach-Besucher.

Im Vergleich zur Gamescom, habe ich das Gefühl… die Stände wirken riesiger auf mich und überall ist alles bunt beklebt. Die Messehallen an sich sind angenehm kühl und besonders groß. Es ist wahnsinnig laut drinnen und jeder Stand versucht die Besucher auf sich zu lenken :P mit Tanzeinlagen, Giveaways, Shows auf der Bühne und und und… Was mir selbst als Mädchen besonders auffiel^^, waren die vielen Messebabes ;), also da muss sich die Gamescom noch eine Scheibe abschneiden! Zugunsten der männlichen Besucher… Die Mädels trugen wunderschöne knappe :P Kostüme, vermehrt auch im asiatischen Stil – klar ;) und auch die männlichen Messejungs ^^ konnte man dank ihrer auffälligen Rüstung nicht übersehen…  

Denkt ihr ich kam mal zum Spielen? Nein! Denn hier stehen die Leute Schlange und mit Schlange meine ich nicht nur zehn Mann, sondern eine ganze Horde! Welche Spiele wurden dort überwiegend gezeigt? Na ganz klar, im Vordergrund standen mehr MMOGS und diverse Online- und Browser Games, anstatt der wie in Deutschland üblichen Konsolenspiele. Die meisten Aussteller kamen aus dem asiatischen Raum, darunter waren aber auch sehr namenhafte westliche Aussteller vertreten, unter anderem Blizzard oder EA. Viele Spiele sind im Westen noch sehr unbekannt, doch von einigen Online-Games habe ich in Deutschland schon gelesen und gehört zum Beispiel von Perfect World :P! Jep, wer spielt es von euch?

In der letzten Halle fanden Verkleidungs-Liebhaber alles was das Cosplayherz begehrt! Jede Menge Cosplaykostüme, Cosplay Accessoires und Sammelfiguren :)! Ich habe mir Chobits :) Ohren gekauft. Übrigens wurde eine riesengroße Bühne aufgestellt, exra für Cosplay-Events. Irgendwie konnte ich die Teilnehmer auf der Bühne schon gar nicht mehr von den echten Messebabes unterscheiden, dafür sahen die Kostüme einfach viel zu gut aus!

Geiz ist geil? Nicht auf der Chinajoy ;)! Auf den Messen in Deutschland muss man für ein Giveaway hart kämpfen, aber nicht hier! Obwohl viele Chinesen nicht nur mit einem Trolli bewaffnet anrollten, sondern gleich mit drei vollen Trollis davonkamen, hatte ich doch noch etwas Glück gehabt! Am Ende des Tages konnte ich diverse Giveaways mitnehmen. Eins davon will ich euch nicht vorenthalten. Es ist ein Lama aus einem sehr bekannten MMOG aus Beijing! Achtet nicht auf die Frau mit der Violine… hinter ihr stapelten sich schon die Lamas ;D tja, vielleicht verlose ich eins an euch^^ als Mitbringsel sozusagen.

Ich werde die nächsten Tage bis zum 1. August auf der Messe sein und euch demnächst mehr Bilder zeigen. Seid gespannt darauf und verpasst nicht die nächsten Erlebnisberichte;) von mir!