BioShock: Infinite – Teaser & erste Bilder

BioShock: Infinite – Teaser & erste Bilder

13. August 2010 - 13:47 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Nach dem Bioshock 2 erst sechs Monate alt ist, kündigen 2K Games und Irrational Games den nächsten Teil der Saga an. Das Spiel, das bisher nur unter dem Namen Project Icarus gehandelt wurde, wird BioShock: Infinite heißen. Nach einem Klick findet ihr den ersten Teaser und weitere Informationen.

Die größte Überraschung ist vermutlich der Setting Wechsel. Statt unter Wasser befinden wir uns nun über den Wolken. Als Fan der alten Teile von Bioshock, fällt es mir schwer die Unterwasser-Stadt Repture loszulassen und gegen Columbia, die Stadt über den Wolken einzutauschen. Andererseits, weiß ich, dass ein Wechsel nötig ist, um Abwechslung zu schaffen.

Wir schlüpfen nun also in die Rolle des Booker DeWitt und bekommen den Auftrag die junge Elizabeth zu befreien, die schon seit ihrer Kindheit in der Luftstadt festgehalten wird.

Spielteschnisch, soll sich der neue Teil wenig von den bisherigen unterscheiden. Eine Hand trägt die Hauptwaffen, mit der anderen ist man in der Lage besondere Kräfte einzusetzen. Der Clou an dem Ganzen ist, dass DeWitt seine Kräfte mit denen von Elizabeth verbinden kann. So werden aus einem Sturm und Strom schnell ein gewaltiges Gewitter.