Tetris Party Deluxe – DS

Tetris Party Deluxe – DS

22. September 2010 - 16:23 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Tetris ist ein zeitloser Klassiker und verliert nicht an Beliebtheit! Ich bin mir sicher, auch noch in 100 Jahren werden Tetris-Fans weiter Klötzchen stapeln, aber eins hat sich doch an dem klassischen Spielprinzip geändert und viele andere Tetris ähnliche Minispiele sind dazugekommen. Obwohl Nintendo nun zum zweiten Mal die Tetris Version für den Nintendo DS auflegt, haben wir den Suchtfaktor bei Tetris Party Deluxe für den NDS nicht verloren …

Jeder von euch kennt das einfache Marathon, zuerst fallen die Bausteine langsam herunter und es wird immer schneller, das ist sozusagen die klassische Spielvariante. Nun könnt ihr hier auch wie gewohnt gegen den Computer antreten, aber das ist noch nicht alles. Denn nun kommen wir zu den wirklich interessanten Minispielen.

Feldkletterer
Was ist ein Feldkletterer? Auf eurem Bildschirm befindet sich ein kleines Pixelmännchen, dass von euch bis an die höchste Spitze gebracht werden möchte. Ihr müsst die Bausteine so stapeln, dass ihr  ihm sozusagen eine Treppe baut. Leider hat der Kleine so kurze Beine, dass er nur einen Baustein nach dem anderen erklimmen kann. Der Clou an der ganzen Sache ist, ihr dürft dem Kleinen nicht den Weg versperren oder ihn unnötig zerquetschen.

Schatten
Auf dem Touchbildschirm ist ein Schatten hinterlegt, zum Beispiel wird ein Apfel dargestellt, den müsst ihr mit euren Tetris-Bausteinen ausfüllen, möglichst so, dass keine Ecke herausguckt, denn sonst gibt es Punktabzüge. Die Steine hier sehen auch etwas anders aus, als wie gewohnt.

Levelrenner
Vorsicht es kann eng werden! Der Levelrenner ist eigentlich recht witzig gemacht, hier steuert ihr einen Baustein den Level herunter. Dieses Level ist aber völlig zugebaut und hat auch sehr viele Ecken und Kanten. Mit dem Baustein müsst ihr so schnell wie möglich an das Ziel nach unten schießen und darauf aufpassen euch nicht irgendwo zu verkanten oder hängen zu bleiben. Diese Aufgabe muss so schnell wie möglich erledigt werden. Die Bestzeit wird am Ende gespeichert, so könnt ihr euch jeder Zeit selbst toppen.

Sprint

Wer schnell ganz viele Linien auflöst ist hier der wahre Gewinner. Hier läuft die Zeit so lange weiter, bis ihr 40 Linien aufgelöst habt. Umso schneller ihr seid, desto besser ist eure Zeitplatzierung.

Meister-Modus

Dieses Minispiel ist nur etwas für echte Tetris-Könige, denn hier fallen die Steine sofort herunter. Nicht mal Zeit für einen Augenzwinker habt ihr. Auch Vollprofis kommen hier an ihre Grenzen. Am besten ist es, wenn ihr hier gleich nach dem nächsten Baustein Ausschau hält und im Kopf eure Tetris-Bausteine zusammenlegt. Nicht lange nachdenken, einfach stapeln ist die Devise!

Bombliss-Modus
In diesem Modus gibt es Bombenteile in den Tetrisbausteinen. Sobald ihr eine Linie mit einer Bombe auflöst, kommt eine gewaltige Explosion und löst andere Tetrissteine auf.

Neben den Minispielen, könnt ihr auch mit anderen Spielern gemeinsam gegeneinander antreten via Drahtlose Verbindung oder Online gegeneinander antreten.

Fazit: Da ich bereits den Vorgänger besitzte, finde ich die zweite Anschaffung nicht zwingend notwenidig, da einige Minispiele auch auf der älteren DS-Version vorhanden ist. Das einzige was sich geändert hat, ist viel mehr die Grafik und das ihr einen Mii-Charakter auswählen könnt. Der Online-Modus gefällt mir hier besonders gut, weil mich die Weltrangliste sehr interessiert und ich mich mit anderen Spielern messen kann.