Weekend Plays – Wallace & Gromit

Weekend Plays – Wallace & Gromit

4. Oktober 2010 - 14:02 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Lange ist es her, seit ich einen Film mit den beiden lustigen Knetfiguren ,,Wallace & Gromit“ gesehen habe. Der Käseliebhaber Wallace und sein sprachloser Hund Gromit :) erobern die Adventurewelt und zeigen euch im ersten Teil ,,Urlaub unter Tage“, aus insgesamt vier Adventureserien, dass man auch im heimischen Keller Urlaub machen kann. Fehlen nur noch die passenden Utensilien…

Am 5. Oktober erscheint auch schon die dritte Episode ,,Lizenz zum Putten“ im Handel. Die vierte Episode ,,Der Hummelfluch“ folgt am 26. Oktober.

Nach einem Unwetter in der Stadt fällt der Urlaub buchstäblich ins Wasser und der ganze Keller verwandelt sich in ein Plantschbecken. Da muss die Urlaubskasse für die Reparatur herhalten und beide entschließen sich zu bleiben. Der Erfindergeist von Wallace gibt auch hier nicht auf und so entschließt sich der witzige Kauz, den Keller in ein Urlaubsparadies zu verwandeln.

Genau wie im Film
Grafisch bietet das Spiel eine vergleichbare Qualität, wie die Serie und der Film. Die witzigen Dialoge zwischen Wallace und den Stadtbewohnern, passt genau richtig in das Charakterbild des Hauptdarstellers und natürlich war ich es auch gewohnt, dass der liebe Gromit keinen Ton gesagt hat und lieber seine Augenbrauen verzog :).
Abwechslungsreich waren auch die Aufgaben, da man hier sowohl Wallace als auch Gromit steuern konnte. Was ich etwas verwirrend fand, war dann die Steuerung. Obwohl ganz groß Adventure auf der Verpackung draufsteht, muss man sich schnell daran gewöhnen, das Steuerkreuz und die Maus gleichzeitig zu benutzen. Ich stehe eher auf die altmodische Steuervariante mit der Maus. Leider kann man hier bei den Gegenständen, die man gefunden hat, keine Kombinationen innerhalb der Inventarliste machen. Dadurch wurde für mich der Schwierigkeitsgrad minimiert, für Anfänger wäre das Adventure sicher ein netter Einstieg gewesen.

Die einfachen Rätseln sind zwar schnell gemacht, dafür ist das Spiel vielleicht ein wenig zu kurz geraten, aber bei dem Preis von etwa 12 Euro ist das wohl verständlich.

Fazit: Junge Wallace & Gromit Fans dürften hier ihren Spaß haben, allerdings sind die Aufgaben für meinen Geschmack etwas zu einfach und wenn die Dialoge nicht so witzig gewesen wären, dann hätte ich mir wahrscheinlich nur die Serie angeschaut… Zum Glück hat man hier nicht auf die Originalstimmen verzichtet :).