Nintendo 3DS nicht für Kids…

Nintendo 3DS nicht für Kids…

4. Januar 2011 - 11:00 Uhr geschrieben von Dai-Lee

… unter sechs Jahren! Jahwohl, Nintendo sorgt sich um die zukünftigen Spieler. Im März wird der 3DS bereits in den US-Regalen liegen und im Januar sollen bereits viele Neuigkeiten folgen, bleiben wir aber beim Thema ,,Augen“.

Laut einer Studie, zeigen 30% der Bevölkerung eine Sensibilität gegenüber der 3D-Darstellung, diese Sympthome zeigen sich durch Kopfschmerzen oder anderen Nebenwirkungen. So sollen Kinder unter sechs Jahren ihre unterentwickelten Sehkräfte nicht überbelasten, dass heißt im Klartext: Dauerhaftes starren auf den 3D-Grafik-Modus kann zu Augenschäden führen und das bei 30 Minuten Spielzeit.
Überlassen wir also den großen das Spielen und schonen so die Augen der kleinen Kids.

Ich persönlich würde kleinen Kindern unter sechs Jahren so oder so keinen Handheld in die Hand drücken, da sie sich in diesem Alter mit anderen Dingen beschäftigen sollten. Was meint ihr?