iPhone – Baphomets Fluch: Director’s Cut

iPhone – Baphomets Fluch: Director’s Cut

11. Januar 2011 - 10:00 Uhr geschrieben von Dai-Lee

,,Baphomets Fluch“ erschien bereits vor 13 Jahren und eine überarbeitete Wii und DS Version gab es auch schon. Im Rahmen der ,,12 Tage Geschenke“ Aktion von Apple, habe ich mir die kostenlose Version von ,,Baphomets Fluch: Director’s Cut“ für mein iPhone zugelegt und bin einfach nur begeistert, schließlich kannte ich diesen Adventureklassiker bisher nur vom Namen.

Worum geht’s?
Vom Anfang bis zum Ende Spannung pur! Kurz bevor ein wichtiges Interview stattfinden sollte, wurde die Journalistin Nico Collard hautnah Zeugin eines brutalen Mordes. Ein verkleideter Mörder hat sich in das Zimmer geschlichen und das Opfer umgebracht. Später stellt sich heraus, dass der verkleidete Mörder noch mehr Anschläge geplant hat, nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen. Auf eurem Weg begegnet ihr einem amerikanischen Touristen namens George Stobbart, er wird Zeuge eines Bombenanschlags und von da an, arbeitet ihr mit George am selben Fall und wechselt euch bei der Aufklärung der Morde ab.

Super Umsetzung für das iPhone!
Einfacher geht’s nicht! Obwohl der Touch-Bildschirm auf dem iPhone für ein eigentlich Adventure viel zu klein ist, konnte ich das Spiel wunderbar steuern. Die Bedienung der einzelnen Gegenstände und Hotspots auf dem Bildschirm werden mit einem blauen Punkt angezeigt, so könnt ihr keine wichtigen Hinweise übersehen oder verpassen. Mit Personen könnt ihr mit einer einzigen Berührung auf ,,Anschauen“ oder ,,Reden“ ansprechen. Die Gegenstände lassen sich per Touchfunktion einfach auf das passende Gegenstück ziehen. Auf einer Karte könnt ihr mitverfolgen, wo ihr euch gerade befinden, das erspart Zeit und unnötiges Herumgelaufe.

Das Adventure verfügt über 32 Schauplätze, mit vielen verschiedenen Orten. Mal geht es nach Irland, Spanien und dann zurück nach Paris. Grafisch bieten die Kulissen alles was das Auge begehrt und an der Synchronisation ist auch nichts auszusetzen. Hin und wieder gibt es auch eine kurze Zwischensequenz.

Fazit: Rundum gelungenes und unterhaltsamenes Adventure für das iPhone und iPad.  Die Lösungswege sind klar und verständlich, für manche vielleicht etwas zu einfach, aber ich freue mich schon auf weitere Teile :) Wer die „12 Tage Geschenke“ Aktion verpasst hat, kann auch für 3,99 € im App-Store bedenkenlos zugreifen, denn das Spiel ist jeden Cent wert.