Duftmaschine – Spiele riechen

Duftmaschine – Spiele riechen

18. Januar 2011 - 13:13 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Die Duftnote hat noch gefehlt! Ist eine Duftmaschine sinnvoll, die uns beim Spielen mit verschiedenen Gerüchen betört?
Tatsächlich existiert bereits eine solche Maschine und zwar in den Händen von Scent Sciences. Das Gerät kann via USB einfach an die Konsole oder PC angeschlossen werden und die Düfte sollen nur so herausschießen.

Welche Bereicherung diese Erfindung für die Spielewelt bringt, konnten wir uns bisher nur in unseren Zukunftsträumen vorstellen. Interessant ist die Idee schon, vorallem bei speziellen Spielen, wie zum Beispiel bei ,,Flower“ (PS3) oder anderen ähnlichen Spiele.

Hier stink’s gewaltig! Was ich mir nicht vorstellen kann, ist der Einsatz bei Spielen, die in ihrer Handlung in Kämpfe verwickelt sind oder ähnliches unangenehmes. Wenn zum Beispiel im virtuellen Dschungel Feuer ausbricht, möchte ich keinen Rauch riechen wollen :). Verständlich, aber von Blumendüften lasse ich mich gerne betäuben.

Das Gerät wurde auf der CES 2011 in Los Angeles vorgestellt, mal abwarten was die Gaming Industrie dazu sagt und ob es auch bei den Spieleentwickler gut ankommt.

Bild