Hands On: Zelda Manga!

Hands On: Zelda Manga!

6. Juli 2009 - 22:24 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Das Zelda ein echter Videogame-Klassiker mit absolutem Kultstatus ist, brauch ich euch gar nicht zu erzählen :P Entsprechend gibt es eine Menge Franchise um Link und Co. So auch Mangas :) Als heißhungriger Mangakonsument habe ich mich sehr über den neusten Videospiel-Manga zu The Legend of Zelda – Ocarina of Time gefreut, der Anfang August 2009 erscheint. Überraschenderweise lag bereits ein Exemplar in meinem Briefkasten! Klar, dass ich das gleich verschlingen musste :)

Ursprünglich stammen die Zelda-Mangas aus der japanischen Feder von Himekawa Akira und wurden dort bereits sehr erfolgreich verkauft. Nintendo und Tokyopop haben sich bei der Umsetzung sehr viel Mühe gegeben um die Abenteuer, wie sie einst in den Videospielen tausende Fans begeistert haben, genau wiederzugeben. Die Liebe zum Detail hat mich besonders überzeugt :)

Alle wichtigen Charaktere sind im Manga wiederzufinden, von Link, Zelda, Epona, Navi die kleine Fee usw. Der Zeichenstil bleibt dem typisch japanischen Mangastil treu und bietet immer wieder lustige kurze Szenen, wo die Charaktere ihre typischen Manga-Grimassen ziehen :D

Die Geschichte
Ich will hier gar nicht zuviel verraten ;) Daher nur kurz:

Seit Anbeginn der Zeit wacht der mächtige Deku-Baum über den Stamm der Kokiri, die Kinder des Waldes. Jedem von ihnen schenkt er zu ihrem Schutz eine Fee – nur nicht dem jungen Link, dessen Bestimmung an einem anderen Ort auf ihn wartet. Denn aus den Schatten erhebt sich eine dunkle Bedrohung, deren Ziel es ist, das heilige Triforce in ihren Besitz zu bringen. Als ihre üblen Machenschaften schließlich die abgelegenen Wälder der Kokiri erreichen, beginnt für Link eine abenteuerliche Reise quer durch das Königreich Hyrule und seine eigene Zukunft.

Die Bänder sind mangatypisch von rechts nach Links zu lesen und natürlich von hinten nach vorne. Das kennt man ja von anderen Mangas. Wer jedoch ein blutiger Manganfänger, für den habe ich hier eine kleine Anleitung:

Insgesamt sind zur Zeit sieben Bänder geplant, hier findet ihr die Auflistung:

The Legend of Zelda – Majora’s Mask
The Legend of Zelda – Oracle of Season
The Legend of Zelda – Oracle of Ages
The Legend of Zelda – Four Swords
The Legend of Zelda – Triforce of the Gods
The Legend of Zelda – The Minish Cap
The Legend of Zelda – Phantom Hourglass

So wie es aussieht wird alle zwei Monate ein Band erscheinen. Die nächste Ausgabe kommt also am Oktober, verdammt muss ich da noch lange warten :(

Mein Manga Fazit:
Durch den leichten Einstieg in die Geschichte, kann man auch ohne Vorwissen über eine der wohl bekanntesten Videospielreihen den Manga lesen. Die Geschichte wird von Anfang an erzählt. Obwohl ich das Spiel kenne, hat mich die Geschichte wieder auf Anhieb gefesselt. Emotionen werden hier sehr schön rübergebracht, es gibt echt traurige Szenen und dann wieder besonders heitere – wo man einfach nur grinsend auf seinem Bett liegt. Zusammen mit den schönen Zeichnungen (die nochmaliges Durchblättern garantieren^^) entwickelt sich eine wunderbare Atmosphäre die auch für genügend Spannung sorgt. Der Manga ist leider viel zu schnell durchgelesen :( Ich bin schon auf die nächste Ausgabe gespannt!