Stacking – Matroschka-Puppen Spiel

Stacking – Matroschka-Puppen Spiel

10. Februar 2011 - 12:41 Uhr geschrieben von Dai-Lee

1,2,3,4,5,6,7… und die letzte und kleinste Matroschka Holzpuppe steckt in der Mitte dieser tollen Erfindung aus dem Jahre 1890. Viele von euch kennen russische Matroschka-Puppen ganz sicher noch aus ihrer Kindheit. Als Kind war mal regelrecht davon fasziniert und irgendwann sind sie in Vergessenheit geraten, seit dem sieht man Matroschka-Puppen nur noch ganz selten in modernen Kinderzimmer, teilweise nur noch auf dem Flohmarkt oder im Souvenirgeschäft, ob die noch jemand kauft? THQ holt diese eierförmigen Holzpuppen aus ihrer Versenkung und stellt sie im Spiel ,,Stacking“ vor…

Auf dem ersten Blick zeigt sich ,,Stacking“ ganz traditionell, die Figuren im Spiel wirken wie  echte Puppen, auch sonst wurde die Umgebung auf alt getrimmt, was sehr gut zu der Atmosphäre im Spiel passt. Ihr steuert eine kleine und sehr junge Puppe namens ,,Charlie Blackmore“, der seine Familie zusammenführen möchte, die wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage in der Sklaverei  festsitzen und da wäre auch noch ein böser Industriebaron…alles in einem sieht es nicht wirklich rosig aus.

Doch Charlie kann in dieser Welt viel mehr erreichen! Das Abenteuer beginnt mit kniffligen Aufgaben und Rätsel. Ihr besitzt die Fähigkeit in andere Figuren zu schlüpfen, da ihr sozusagen der Kleinste seid und Matroschka-Puppen im Grunde innen hohl sind. So steckt ihr zwar im fremden ,,Körper“ könnt diese für eure Zwecke dennoch steuern. Zum Beispiel könnt ihr einen Wachman ablenken, indem ihr in eine hübsche Dame schlüpft und ihn betört. Das Spielprinzip erklärt sich daher auch von selbst. Stacking soll verschiedene Lösungswege anbieten und ihr könnt neben der Story auch zahlreiche Nebenmissionen und viele Belohnungen freischalten.

Der kleine Held aus Holz ist für Xbox 360 und PS3 erhältlich. Der Download auf Xbox Live und im PSN Store kostet etwa 14,99 Euro und 1.200 MS-Points. Wenn ihr euch noch etwas unsicher seid, schaut euch die Screenshots und den offiziellen Trailer an. Ich persönlich mag die neue und einzigartige Idee und finde es gut, wenn Entwickler sich endlich auch was besonderes ausdenken, das nicht typisch Mainstream ist.