gc09: Hands On "So Blonde"

gc09: Hands On "So Blonde"

22. August 2009 - 16:04 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Kleine, verwöhnte, pubertäre Göre – so würden wohl genervte Männer die Protagonistin von „So Blonde“ beschreiben. Bereits von der PC-Plattform bekannt, entführt das Point & Click Adventure euch auf eine finstere Insel, auf der sich Paris Hilt… – pardon, Sunny Blonde natürlich zu Tode ekelt. 

 

So entstehen einige amüsante Situationen. Beispielsweise trifft sie kurz nach Spielstart auf einen gutaussehenden Kerl, dem sie allerdings nicht gegenüber treten will. Die Frisur sitzt nicht, vom fehlenden Deo ganz zu schweigen. Da sie darauf spekuliert, dass er ein Millionärssohn ist ist es also zunächst die Aufgabe euer Handtäschchen zu finden. Situationen wie diese sollen sich durchs gesamte Spiel ziehen. 
Die beiden inhaltsgleichen Versionen erscheinen für Wii und DS, wobei die Wii-Version vollständig synchronisiert wird. Auf den ersten Blick macht „So Blonde“ einen guten Eindruck auf uns, nicht zuletzt da hier so manches Mädchen-Klischee auf die Schippe genommen wird.