N Plus – Retro Arcade auf Xbox 360!

25. März 2008 - 14:09 Uhr geschrieben von Dai-Lee

N+ macht endgültig Schluss mit bunter und überladenener HD-Grafik. Auf das Notwendigste reduziert steht N+ für stylischen, herausfordernden Spaß.

Retro ist wieder in!

Nachdem ich stolze 800 MS Points berappt habe (ungefähr 9€) – ist der Download nach wenigen Sekunden auch schon vorbei und das Spiel auf meiner Xbox360 Festplatte: mit ca. 13 MB nimmt es kaum etwas von meinem wertvollen Speicher. Ja, ich habe noch keine Elite mit 120 Gigabyte ;)

Die Grafik ist sehr schlicht gehalten und die Spielfigur ähnelt einem mageren Strichmännchen aus den 70er mit Schlaghose, ist tatsächlich aber ein sprungkräftiger Ninja. Parallelen zu einem bekannten Ninja Flash Game sind nicht von ungefähr. N+ ist der Quasi-Nachfolger, mit der selben coolen Simpel-Physik. Auf Anhieb gefällt mir die Musik. Erinnert mich schön an richtige Klassiker – synthetisch durch und durch, im C64-Style. Entweder ihr liebt den Old-School-Style oder ihr hasst ihn und verbannt N+ gleich wieder von eurer Box.

n+_07.jpgDas Spielprinzip ist wie die Präsentation simpel. Dennoch habe ich schon lange nicht mehr so einen Spaß auf Anhieb mit einem Arcade-Titel gehabt. Mit eurem Ninja müsst ihr versuchen dem Level zu entfliehen. Irgendwo befindet sich ein Schalter, den kurz berühren und dann ab durch den soeben geöffneten Ausgang.

Klingt einfach, ne? Ist es aber nicht.

Von Level zu Level müsst ihr gelbe Steinchen einsammeln damit bloss nicht die Zeit abläuft. Die 250 Level in einer Nacht mal eben so durchzocken? Vergesst es! Nur etwas für wahre Joypad-Akrobaten. Die Schalter sind nicht nur an den unmöglichsten Stellen, nein – zusätzlich wurden die Level mit tödlichen Minen ausgestattet oder auf euch werden zielgenaue Laser gerichtet. Elektrisch aufgeladene Kugeln fahren wie wild durch die Level und Feuerbälle hängen euch am Arsch… und zack, schon wieder wurde ich zerlegt. Was für ein Glück das ich unendlich viele Versuche habe :)

Seiten: 1 2 3