Die Sims 3 – Lebensfreude statt Midlife-Crisis

Die Sims 3 – Lebensfreude statt Midlife-Crisis

7. April 2011 - 09:20 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Sie sind gerade mal 11 Jahre alt und durchleben einen viel schnelleren Lebenszyklus als wir Menschen. Die Rede ist von den virtuellen Wesen in ,,Die Sims 3“, die sich von uns herumkommandieren lassen und in all den Jahren ist die Fangemeinde stetig gewachsen. Die Sims-Fans hungern nach neuen Ideen, so verwundert es mich nicht, wenn EA sich immer wieder Neues einfallen lassen muss…

Obwohl die ,,Sims“ ein erfülltes Leben führen, viel Geld auf dem Konto haben, luxusverwöhnt sind und in größeren Villen als die echten Menschen wohnen, haben sie bisher nur Teile der  realen Lebensgefühle erleben dürfen. Am 2. Juni kommt das Add-On ,,Die Sims 3 – Lebensfreude“ in den Handel. Wie hätte es auch anders sein sollen, die Sims werden Dank der Erweiterung mehr als nur angenehme ,,Lebensfreude“ erleben. Von Mitlife-Crisis, Junggasellenabschiede, Hochzeiten, imaginäre Freunde, Schadenfreude und und und… haben die Entwickler sich einiges einfallen lassen. Ob ich persönlich ,,Miflife-Crisis“ als Lebensfreude bezeichnen würde… ist fraglich :D, aber vielleicht kauft sich der Sims-Mann dann ein neues Auto oder schafft sich eine jüngere Frau an, wer weiß das schon :)? Es kann alles passieren, was auch in unserer Welt nicht undenkbar wäre.

Einen Blick auf die neu gewonnene ,,Lebensfreude“ könnt ihr am 2. Juni machen. Bis dahin müsst ihr euch mit den Screenshots zufrieden geben :)