Dark Void – Dunkle Dimension

Dark Void – Dunkle Dimension

6. Januar 2010 - 21:00 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Kurz vor dem Release von Dark Void (22. Januar) präsentiert uns Capcom auf der offiziellen Website zu Dark Void und auf dem Marktplatz der Xbox 360 die Demo als Download. Ich hab mir die Demo vom Marktplatz besorgt…

Demo angespielt – wie war’s!
Die Demo für die Xbox 360 fängt etwas nüchtern an ;). Ihr nehmt eine Waffe in die Hand und müsst auch schon gleich mit eurem Jet-Pack in die Lüfte gleiten. Ihr zerstört Stützpunkte und schnelle fliegende Untertassen, die ihr im Flug anschießen könnt bzw. auf der Untertasse landet und dann den Motor rausschießt. Wer wie ich die invertierte Steuerung nicht mag kann sie zum Glück in den Optionen ausschalten :P Ansonsten begebt ihr euch auf einen hohen Turm, der von Aliens besetzt ist. Diesen Stützpunkt müsst ihr in eurer letzten Mission zerstören.

Anfangs ist die Steuerung beim Fliegen etwas gewöhnungsbedürftig und hin und wieder fliegt man schon gegen Felswände, aber nach einer kurzen Gewöhnungszeit ist die Steuerung schön einfach.



Worum geht’s?

Ihr spielt einen Frachterpiloten namens „Will“, der irgendwo in dem bekannten mystischen Bermudadreieck auf unserer Welt eine Bruchlandung hinlegt und so in eine andere Dimension gelangt. Die Dimension heisst Void und in ihr herrscht eine bösartige Alien-Rasse: die „Wächter“. Das passt dem Piloten so gar nicht, weil dieser Feind einen Rachefeldzug gegen die Erde plant ;) In dieser Welt leben außerdem noch weitere humanoide Gruppen, die sich die letzten „Überlebenden“ nennen. Klar, dass ihr euch denen anschließt.

Umgebung, Landschaften und die Kamera-Ansicht!

Die Umgebungen titelgemäß ziemlich düster, dunkel und kalt. Tiefe Schluchten und Felsvorsprünge oder Felswände geben euch die Möglichkeit an ihnen entlangzuklettern. Mit gezielten Sprüngen könnt ihr von einem Vorsprung auf den nächsten spingen oder euch über den Flugmodus frei bewegen.

Kernfeature des Spiels – Jet-Pack

Eure Ausrüstung besteht aus einem wichtigen Jet-Pack (Raketenrucksack, wendiges Tool) mit dem ihr elegant durch die Lüfte fliegen könnt.

Gegnerische Alienrasse vernichten

Natürlich warten auf euch auch noch die zahlreichen Gegner, die euch beseitigen wollen. Sobald ihr irgendwie getroffen werdet, verliert ihr den Halt und müsst schnell eine Taste betätigen. Diese „Quicktime-Events“ kommen auch in Nahkämpfen zum Einsatz, da ist es natürlich von Vorteil, wenn ihr die Buttons auf eurem Pad auswendig kennt.