Hidden Chronicles – Soziales Wimmelspiel

Hidden Chronicles – Soziales Wimmelspiel

5. Januar 2012 - 11:37 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Ein Wimmelbildspiel mit Freunden lösen? Das gab es bisher noch nicht! Zyngas neues soziales Wimmelbildspiel “Hidden Chronicles“ wurde von Frauen für alle Facebook-Nutzer entwickelt, die gemütlich Wimmelbilder lösen wollen. Dabei deckt ihr gemeinsam mit euren Freunden die Geheimnisse der verfallenen Ramsey-Villa auf. Nach und nach findet ihr Gegenstände und sammelt dabei Erfahrungspunkte und Münzen ein. Ungewöhnlich sind dabei die Questaufgaben, die ihr abschließen müsst, um ein neues Gebiet freizuschalten.

Gegenstände die ihr findet, können für die Gestaltung eures eigenen Raums benutzt werden. Besonders beeindruckend sind die gezeichneten Kulissen, die euch nicht nur eine kunstvolle Gestaltung darbietet, auch Animationen sind darin enthalten.

Weitere Features sind hier zusammengefasst:

Soziale Schnitzeljagd: Die Spieler können ihre Freunde zur „Blitzsuche“ herausfordern, bei der es darum geht, innerhalb von 60 Sekunden möglichst viele Objekte zu finden. Außerdem können sich Freunde gegenseitig auf ihren Anwesen besuchen und dort Geschenke verstecken.

Minispiele, Riesenboni: In einigen Spielszenen befinden sich weitere Minispiele, die von Puzzles bis hin zu Konzentrationsspielen reichen. Wer diese Minispiele freischaltet und löst, wird königlich belohnt.

Das mysteriöse Anwesen: Hidden Chronicles kombiniert das Beste von Wimmelspielen mit den aus anderen Zynga-Spielen bekannten Elementen wie individuelle Gestaltung und Dekoration. Die Spieler können das Anwesen ihres Onkels erforschen, um neue Suchszenen und Rätsel freizuschalten, und um noch mehr Geheimnisse und Boni aufzuspüren.

Das Spiel ist in 15 Sprachen verfügbar: Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Traditionelles Chinesisch und Türkisch.