Die Sims erobern die Stadt!

Die Sims erobern die Stadt!

27. August 2008 - 18:29 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Langweilt deine Sims auch ihr schnödes Vorstadtleben? Dazu gibt es jetzt keinen Grund mehr, denn deine Sims können nun endlich in die große Stadt und dort ein schniekes Appartement beziehen, wo sie natürlich die eine oder andere Überraschung erwarten wird.

Am 28. August wird das neue Add-on “Apartementleben” der erfolgreichen Sims2-Reihe erscheinen und wird einmal wieder ein paar nette Neuerungen mit sich bringen. Neben Dingen wie neuen Möbeln oder einem neuen Fernseher wird es noch ein paar ganz besondere Schmankerl mit der Erweiterung geben.

Deine Sims können sich jetzt Herausforderung stellen wie zum Beispiel zu versuchen sich in das Leben einer WG einzugewöhnen oder sich der Beliebtheit der ganzen Stadt zu erfreuen. Es steht dir ganz frei ob du nun einen stylischen Partylöwen in die Großstadt schickst oder doch eher einen introvertierten Künstler, klar ist das soziale Leben deiner Sims wird noch einmal wieder interessanter und vielfältiger.

Die interessanteste Neuerung ist für mich persönlich die Möglichkeit jetzt mehrere Haushalte gleichzeitig zu kontrollieren, denn zu einem Appartement gehören ob man es will oder nicht eben auch Nachbarn. Es wird neue Grundstückstypen geben mit denen einem es möglich sein soll mehre Wohnungen auf ein Grundstück zu bauen. So ganz klar will mir das noch nicht sein wie EA sich das vorstellt, aber ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung.
Aber mit dem ist nicht genug, nein denn “Appartementleben” bietet dir noch mehr. Du wirst mit deinen lieben kleinen einen Spielplatz besuchen können, auf dem sie sich austoben können, was sie sie, wenn du willst, auch ganz frei nach eigenem Gutdünken machen. Auch wird es neue Interaktionen mit und unter den kleinen geben.

Die Besuche deiner Sims auf öffentlichen Grundstücken wie Parks oder Cafes soll nun endlich auch einfacher werden durch ein neues, vereinfachtes Versorgungsystem. Es soll Automaten geben an denen sich deine Sims schnell und einfach mit Essen versorgen können.

Wir können also gespannt sein, welche Geschichten die Sims noch in der großen unbekannten Stadt erleben können. Fest steht für mich bereits, dass sich EA ein paar sehr schöne Neuerungen hat einfallen lassen, die wohl nicht nur Fans Spaß machen werden.