Lost in Blue 3 – Zum dritten mal gestrandet!

Lost in Blue 3 – Zum dritten mal gestrandet!

7. Oktober 2008 - 14:22 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Nachdem ich Cast Away dutzende Male geguckt habe, möchte ich bitte bitte niemals auf einer Insel stranden :P  Wer trotzdem gerne einmal virtuell stranden möchte, sollte einen Blick auf die erfolgreiche Spielereihe „Lost in Blue 3“ werfen. Am 9. Oktober erscheint bereits der dritte Teil der Serie und lässt euch ein weiteres Mal eine Survival Simulation auf dem DS erleben.

Wie gewohnt wacht ihr auf einer scheinbar unbewohnten Insel auf und findet eine weitere gestrandete Person, die euch fortan begleitet. Mit Hilfe von nützlichen Gegenständen könnt ihr Werkzeuge bauen um euch das nächste Abendessen zu sichern. Wie auch bei den Vorgänger müsst ihr auf eure Gesundheit achten. Unter anderem könnt ihr hier auch wieder Angeln, Feuer machen und jagen  Auf der Suche nach einem Entkommen von der Insel erfahrt ihr durch Zwischensequenzen immer mehr von der Hintergrundgeschichte.

Das Überleben fängt auf einer komplett neuen Insel an! Anfänger die das Spiel noch nicht kennen, werden es im dritten Teil definitiv einfacher haben, denn das Abrackern ums Überleben wurde hier vereinfacht. Ich erinnere mich noch sehr ungern an das ständige Verdursten und die kniffligen Aufgaben der Vorgänger. Das Spiel bietet neben der normalen Geschichte auch zahlreiche neue Minispiele sowie vier spielbare Charaktere.