100 Yen – Ein Japanischer Dokumentarfilm

100 Yen – Ein Japanischer Dokumentarfilm

21. März 2012 - 13:48 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Der japanische 75-minütige Dokumentarfilm “100 Yen: The Japanese Aracde Experience“ behandelt nicht irgendein Thema, er bezieht sich speziell auf die Kultur und die Entstehung der Arcade-Spiele und wie sie bis heute von vielen Japanern in Spielhallen gespielt werden. Mit dem Fokus und Schwerpunkt auf drei Genres, Ballerspiele, Kampfspiele und Rhthmus-Spiele. Dabei spielt die kulturelle Gegenwart und Vergangenheit eine wichtige Rolle.

Gedreht wurde der Film in Japan, Kanada und in den USA. Dabei erzählen uns Programmierer, Designer, Casual Gamer und Ikonen der Branche ihre interessanten Ansichten. Die Dreharbeiten sind abgeschlossen und für alle die es genau wissen wollen: Daigo Umehara, Brian Ashcraft, Taito, Clover-TAC, Justin Wong, Aaron In Japan Gootecks ​​& Mike Ross, Christopher Laporte, Hiro Kawaguchi, Tez Okano und viele mehr geben ihren Senf dazu…

100 Yen: The Teaser Trailer from Strata Studios on Vimeo.