Dragon Ball Z für Kinect – Verwandlung in Super Saiyajins

Dragon Ball Z für Kinect – Verwandlung in Super Saiyajins

12. April 2012 - 14:06 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Na, darauf können sich DragonBall-Fans wirklich freuen! Namco Bandai kündigte offiziell die neuste Episode der beliebten Beat’em Up-Reihe für Kinect an. Hier können Spieler 100 sagenumwobene Moves vor der Kamera ausführen und dabei ihre Gegner ordentlich vermöbeln. Egal, ob Tritte, Faustschläge oder das legendäre Kamehameha und hey :) authentischer kann eine kultige Animeserie nicht mehr umgesetzt werden. Auch die Verwandlung in einen Super Saiyajin soll mit Kinect funktionieren…

Weitere Infos hier:

Fans werden außerdem mit neuem Anime-Filmmaterial verwöhnt, das es in Europa und den USA vorher noch nie zu sehen gab. Außerdem werden über 50 spielbaren Charakteren sowie ein völlig neuer Charakter zur Verfügung stehen. Dragon Ball Z für Kinect™ wird nicht nur den Kinect-Sensor wirksam einsetzen, sondern auch die QR-Code Funktionalität unterstützen und so den Fans
ermöglichen, spezielle QR-Codes zu nutzen, um Charaktere und Power-Ups im Spiel freizuschalten.

Spieler können zwischen dem ‘Story Modus’ und dem ‘Score Attack’-Modus wählen und den Kämpfen und Ereignissen der Story von Dragon Ball dabei zum ersten Mal aus der Ego-Perspektive folgen. Die aufregenden, dramatischen Kämpfe werden mit Kamera-Einstellungen im Anime-Stil dargestellt, der Spieler muss sich genau so verhalten wie es der Anime-Charakter auch tun würde. Er muss die Angriffe und Bewegungen einer bestimmten berühmten Szene ausführen, die dann eine Reihe von Demo-CG-Szenen und Angriffen auslöst, und kann so die gigantischen Boss-Kämpfe intensiver als jemals zuvor erleben. Im ‘Score Attack’-Modus müssen die Gegner in 1-gegen-1-Kämpfen besiegt werden, um die höchste Punktzahl zu erhalten.

Dragon Ball Z® für Kinect™ wird ab Oktober in ganz Europa und den USA im Handel erhältlich sein. Mehr Informationen zum Spiel gibt es auf www.facebook.com/ DBZ.videogames .