On Tour: Die besten Guitar Hero Spieler

On Tour: Die besten Guitar Hero Spieler

12. Februar 2010 - 15:06 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Let’s rock! In 71 Mediamarkt Filialen wurden aus 800 Kandiaten, Deutschlands beste Guitar Hero Spieler gecastet. Ein halbes Jahr hat es gedauert! Nur die 10 besten Spieler kamen weiter und im Berliner Hard Rock Cafe fand das Finale statt. GamerGirls war natürlich vor Ort und wir haben den kleinen wie auch den großen Rockern beim Headbangen, Abrocken und ihren fantastischen Showeinlagen zugeschaut.

Wer bis dato noch geglaubt hat Guitar Hero im einfachen Modus zu beherrschen genügt, der irrt sich gewaltig. Als wir den 10 Finalisten auf die Finger geschaut haben, blieb uns doch glatt die Spucke weg! Soviel Können und Einsatz erwartet man eigentlich nur von den echten Bühnen-Stars.

Gespielt wurde nicht nur mit den Fingern… und so entwickelten die Teilnehmer jeweils ihre ganz eigene Interpretation eines Guitar Heros. Es wurde blind gespielt, mit dem Kinn, mit der Zunge oder einfach mal rollend auf dem Boden. Das Beste aber war: trotz dieser Performance trafen die Spieler fast immer die richtigen Farben. Genial! Da sehen die alten Rock-Opas gleich nochmal ein Stück älter aus!

Die Spieler standen kostümiert auf der Bühne und gaben ihr Bestes und der eine oder andere brachte sogar seine eigenen Groupies mit :)!
Besonders cool fanden wir Melissa: die einzige weibliche Guitar Hero Spielerin, die es bis zum Finale geschafft hat.

Doch kommen wir zu den Gewinnern! Die Jury-Mitglieder haben sich nach langem Beratschlagen für drei Favoriten entschieden. Den dritten Platz machte Benjamin mit einer tollen Litium-Interpretation von Nirvana; Marc mit der Afro-Frisur sicherte sich den zweiten Platz und Atilla siegte mit Abstand. Als einer der wenigen Guitar Heros sang er live mit und konnte durch seine Natürlichkeit punkten. Er gewann ein langes Wochenende auf der Echo-Verleihung, ein fünf Sterne Hotel-Gutschein, das Band Hero Bundle, eine Kamera und einen MediaMarkt-Gutschein in Höhe von 500,- Euro.

Obwohl am Ende – wie es halt immer ist – nur die besten Gewinnen konnten, fanden wir alle Teilnehmer super! Sich da auf die Bühne zu stellen ist allein schon einen Preis wert. Auch nochmal an die Jüngsten: ganz große Klasse!

Zu guter Letzt trat die Londoner Rockband Livingston auf und spielte einige aktuelle Lieder aus ihrem neuen Album. Verdammt … ich glaub ich muss mir die CD kaufen :D

Gegen 23:00 Uhr ging für uns der sehr tolle Abend zu Ende.
Schade das unsere Gitarren-Expertin Bente nicht dabei war… Vielleicht sollten wir sie aber einfach zur nächsten Challenge anmelden – auf der Bühne macht sie sich bestimmt auch super ;)