Pokémon Schwarze und Weiße Edition

Pokémon Schwarze und Weiße Edition

4. März 2011 - 12:13 Uhr geschrieben von Dai-Lee

Für echte Pokémon-Fans ist heute ein wichtiger Tag :). Nach der langen Wartezeit könnt ihr euch endlich die Pokémon Schwarze oder Weiße Edition zulegen und euch pünktlich zum Wochenende ins neue Abenteuer begeben. 153 neue Pokémon-Arten wollen von euch entdeckt und geschnappt werden :). Wir halten nun die Weiße Edition in der Hand und sind gespannt darauf, was uns erwarten wird…

Nach all den Jahren stellten sich euch bisher immer wieder neue Gegner in den Weg und wenn ich mir die erste Episode anschaue, wo sich Team Rocket und Mauzi nach jedem misslungenen Kampf ein blaues Auge geholt hatten, sind eure neuen Kontrahenten weitaus stärker und verfolgen andere Ziele! In der Schwarz und Weißen Edition stellt sich euch ein seltsam gekleidetes Team in Ritteruniformen namens Team Plasma in den Weg. Sie sind gekommen um alle Pokémon von den Menschen zu befreien und das klingt bei mir persönlich wenig nach bösen Absichten…

Der Anführer namens ,,N“ :) ist auf der Suche nach einem legendären Pokémon, der ihm bei seinem Vorhaben unterstützen soll. Auf dem Weg zur Pokémon-Liga lässt sich eine Begegnung mit Team Plasma nicht vermeiden und das Abenteuer soll für euch nun beginnen!

Andere Edition, andere Inhalte!
Wie den meisten bereits bekannt ist, existieren verschiedene Pokémon-Arten nur auf der Schwarzen oder Weißen Edition, hier solltet ihr euch vor dem Kauf entscheiden. Am Ende bleibt euch nur das Tauschen mit euren Spielkameraden übrig, falls dieser die andere Editon besitzt. Der Umfang des Spiels, soll sehr groß sein, dass verspricht vorallem eine lange Spielzeit. Optisch gesehen unterscheiden sich die Gebiete auch in den Editionen voneinander. In der Weißen Edition ist die Hauptstadt des Arenaleiters eine einfache Altstadt und bei der Schwarzen Edition soll alles viel moderner sein, dafür haben wir einen schönen weißen Wald :) passt ja irgendwie dazu…

Jahreszeiteinwechsel!
Viel Liebe zum Detail besitzt auch dieses Spiel. So sind es zwar nur auffallend Kleinigkeiten, dafür sind sie sehr schön durchdacht und bieten etwas für’s Auge. Wie im echten Leben genießt ihr das Spiel zu verschiedenen Jahreszeiten. Jede Jahreszeit von Herbst, Sommer, Frühling bis Winter dauern einen Monat an, so könnt ihr das Spiel bereits in vier Monaten einmal anders erlebt haben. Euch sollte im klaren sein, dass jedes Pokémon zu bestimmten Zeiten häufiger anzutreffen sind, dass könnte euch beim Pokémon einsammeln nützlich sein. Schön anzusehen ist auch die tolle 3D-Grafik, im Vergleich zu den Vorgängern hat sich hier definitiv einiges verändert.


U-Bahn Kampf und andere Kampfsysteme
Eine witzige Abwechslung finde ich unter anderem die U-Bahn Kämpfe. Wo ihr euch quasi vom hinteren Wagon bis in den vordersten kämpfen müsst und für jeden Sieg bekommen wir Punkte, die wir dann gegen Items tauschen können. Übrigens soll es auch mit einem Freund gemeinsam funktionieren, sowohl offline, als auch mit WiFi. Nicht zu vergessen ist auch das Pokémon-Musical. Hier müssen die Pokémon mit witzigen Kostümen ein Accessoire im richtigen Takt benutzen. Das Publikum wirft euch nach einem gelungenen Auftritt neue Gegenstände zu.

Doppel und Dreierkämpfe sind in den neuen Editionen erstmalig möglich. Klingt kompliziert, erweist sich aber als echte Herausforderung. So könnt ihr auf eurem Abenteuer irgendwo im Wald zwei Pokémon Arten begegnen, hier ist viel Geschick gefragt. Erst muss ein Pokémon besiegt werden, damit ihr es einfangen könnt. Haut ihr beide K.O gewinnt ihr keinen Pokémon dazu…
In der Arena hingegen spielt die Platzierung im Dreierkampf eine ganz wichtige Rolle. Je nach dem, wo ihr euer Pokémon hinstellt, wirkt es sich auf den Kampf aus! Natürlich könnt ihr die Plazierung auch verändern, kostet euch aber eine entscheidene Runde. Habt ihr zum Beispiel ein Pokémon mit besserer Angriffskraft auf der ganz linken Seite stehen, kann dieser leider nicht an den ganz Rechten des Gegners kommen, da die Entfernung zu weit ist.

Fazit: Das was ich bisher gesehen und gespielt habe gefällt mir! Das Pokémon-Spiel macht trotz lückenhaften Kenntnissen meinerseits extrem viel Spaß, auch wenn manche Pokémon-Arten merkwürdig aussehen, ist halt von Geschmack zu Geschmack anders. Ich freue mich endlich eine neue Pokémon-Edition in den Händen halten zu dürfen und bin mir sicher, dass der Gesamteindruck eingefleischten Fans gefallen wird, sowohl soundtechnisch, als auch optisch hat sich hier in den vergangenen Jahren einiges getan! Kein Wunder, dass sich Pokémon-Fans Jahr für Jahr auf neue Editionen freuen. Die Sammelleidenschaft hat auch mich angesteckt :) ich schnapp sie mir jetzt alle!